Fast alle Geräte verfügen inzwischen über einen Netzwerkanschluss, wir programmieren für viele Endgeräte und kommen mit unterschiedlichsten Hardware- und Softwareplattformen in Kontakt. Da liegt es nahe sich auch in den Bereich der Hausautomation zu wagen. Die Hürde ist allerdings hoch, kein Bauherr würde uns Laien sein neues Haus als Spielwiese anvertrauen. Erfahrung oder Referenzen vorgaukeln ist nicht so unser Ding und selber bauen aktuell kein Thema.

Dafür baut aber ein guter Freund ein kleines Haus und hat uns gebeten ihn bezüglich der technischen Ausführungen zu unterstützen. So haben wir die Möglichkeit uns in diese Thematik einzufinden.

Aktuell zeichnen wir uns verantwortlich für die Konfiguration der aktiven Netzwerkkomponenten, Visualisierung und Steuerung der Geräte am Bus-System, Steuerung der Multi-Room Audio Anlage und der dazugehörigen Verstärker, Inbetriebnahme der Sprechanlage und der Überwachung und Auswertung von diesen und jenen Werten im und um den Bus.

Derzeit ist der Rohbau in der Vollendung und ich freue mich bald werkeln zu dürfen. Mehr dazu dann an dieser Stelle.